lieber spät…

…als nie! und schwuppdiwupp wars rum. das jahr. 2018.

ja… mir verging das letzte jahr viel zu schnell. es raste nur so vorbei! aber es war schön. weil es war ein gesundes jahr. ich bin noch immer gesund. auch mein herz. mitte november hatte ich einen kontrolltermin, und trotz meines zu hohen blutdrucks ist alles in bester ordnung. ich gehöre halt einfach zu den menschen, die grundsätzlich einen erhöhten blutdruck haben. nichts desto trotz wird mein herz jedes jahr geschallt und ich muss meine werte beobachten. und ich bin noch immer glücklich und zufrieden mit meinem leben. an sich möchte ich nichts ändern. mein port kam raus. meine nachsorgeuntersuchungen waren immer unauffällig! und dann war da noch dieser sommer. so extrem, wie es gerade in diesem moment schneit. unvergesslich! mit so viel zusammen draußen sein. viel tantenzeit. viel familie. mit sternschnuppen. mit einer jahrhundertmondfinsternis. lagerfeuer. einem wunderbaren urlaub. und zu guter letzt, ein drittes mal tante! eigentlich alles ziemlich unspektakulär. keine großen abenteuer. aber für mich persönlich macht es genau das aus. ich hatte die letzten 3 jahre so viel „abenteuer“, ich genieße mein ruhiges und „einfaches“ leben. ich habe nicht das gefühl, als würde ich was verpassen. und das fühlt sich gut an. man soll ja den moment genießen 🙂

und 2019? darf gerne so weiter gehen. gesund und glücklich. mit viel tantenzeit. viel familienzeit. viel draußen sitzen… und einfach nur so schauen. viel natur und gerne auch ein ordentlicher sommer, mit etwas mehr regen! das riecht nämlich dann so gut… denn es gibt keine pläne für das neue jahr.

in diesem sinne ein etwas verspätestes…

G E S U N D E S – G L Ü C K L I C H E S – Z U F R I E D E N E S – E R F Ü L L E N D E S  NEUES JAHR! mit ganz viel von dem was euch gut tut und euch glücklich macht 💚